Dozierende

At Fund Academy, we can always rely on the support of professional lecturers. Only with experienced practitioners who are in the midst of their daily professional lives is it possible to fully cover the entire breadth and, above all, the depth of our curricula. Our participants benefit from the knowledge that is always up to date and the interactive exchange with our experts.

Andreas Wäschle

Marc Fischer

UBS Asset Mangement – White Labelling Solutions, Head Client Management Switzerland. Themen bei Fund Academy: White Labelling, Produkt Management

Marc Fischer arbeitete nach einem Abschluss an der Universität St.Gallen von 2006 bis 2011 für die Produkteentwicklung von Credit Suisse Asset Management mit Fokus auf alternative Anlageklassen. Danach war er bis 2015 als Senior Stucturer / Client Director für die Privat Label Einheit von GAM tätig und ist heute Leiter Client Management Schweiz für die White Labelling Aktivitäten von UBS Asset Management.

Fund Academy

Christoph Widmer

CRO / CFO / Head Real Estate bei PvB Pernet von Ballmoos AG, Mitglied der Geschäftsleitung Dozent für NAV Berechnung / Fund Administration im Kurs FUND-amentals

Kurz CV Ausbildungen: BsC in Informatik, NDS General Management, MAS Banking, MAS Real Estate Management Beruflicher Werdegang Seit 2021: PvB Pernet von Ballmoos AG als CRO / CFO und Leiter Immobilien 2008 – 2020: Head Fund Administration bei GAM Investment Management 1995 – 2008: Diverse Funktionen bis zum Head Business IT Investment Management bei der Clariden Bank 1992 – 1995: Software Entwickler auf Apple/NeXT/Sun Systemen Hobbies: Ausdauersport mit Rad und/oder Laufschuhen / Skifahren

Roger Hofer

Philip Skiba

Director, Royal Bank of Canada - Investor Services Bank, Zurich Branch Dozent für Depotbank Themen

Philip Skiba ist Direktor Risikomanagement der Schweizer Zweigniederlassung der Royal Bank of Canada (RBC) - Investor Services Bank in Zürich. Zudem ist er verantwortlich für das Risikomanagement der weiteren europäischen Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen der RBC Luxemburger Hauptniederlassung. Für die Hauptniederlassung ist Philip Skiba in diversen Enterprise Risk Themen involviert, hierbei ist besonders das Mandat für Klimarisiken und die Entwicklung der Klimastrategie der Bank hervorzuheben. Philip Skiba ist zertifizierter FRM und studierter Wirtschaftsingenieur mit Schwerpunkt auf numerischen Verfahren in Finanz- sowie technischen Anwendungen.

Martin Loosli

Steuerspezialist

Adrian Walder

Audit Banking und Asset Management, Director bei KPMG Wirtschaftsprüfung gemäss KAG/FINIG, externe Revision, Controlling, Meldewesen, Reporting

Kurz CV Lic. Oec. Publ., Universität Zürich Eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer Akkreditierter leitender Prüfer für Banken sowie FINIG/KAG Institute Seit 2009 bei KPMG im Audit Banking and Asset Management Akkreditiert für IFRS Prüfungen Cluster Chief of Staff im Financial Services Audit & Regulation Team verantwortlich für die Personalplanung, Rekrutierung und Beurteilung

Kresimir Parlov

Clemens Gähwiler

Rainer Landert

Armin Kühne

Urs Hofer

Thomas Müller

Markus Schunk

Marc Fischer

Stefano Tritella

Martin Friedli

Ulrich Braun

Dominik Seiler

Helmuth Rieger

Christian Schmidlin

Laurent Lattmann

Niklaus Müller

Jörg Kempe

Markus Bormann

Sandra Azzolina

Daniel Dubach

Tobias Meyer

Diana Imbach

Jean-Claude Spillmann

Jean-Claude Spillmann ist Director bei PwC Schweiz und leitet bei PwC Legal die Bereiche Asset & Wealth Management sowie Banking Regulatory.

Jean-Claude schloss sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität St. Gallen (HSG) mit einem Master und einem Doktorat ab und erlangte das Anwaltspatent vom Obergericht des Kantons Zürich. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Beratung von Banken, Fondsleitungen, Vermögensverwaltern, Versicherungen und Pensionskassen im Bereich Asset Management Regulierung. Seine Erfahrung erstreckt sich von der Begleitung von Institutsbewilligungsverfahren (von kleinen Vermögensverwaltern bis zu globalen Depotbanken), über die Strukturierung von kollektiven Kapitalanlagen (namentlich für alternative Anlageklassen) bis hin zu Regulatory- und Compliance-Fragen des Tagesgeschäfts. Er steht im Rahmen entsprechender Mandate im regelmässigen Austausch mit den Aufsichtsbehörden (insbesondere der FINMA). Jean-Claude ist auch Mitglied des Fachausschusses Regulatory & Compliance Asset Management der Asset Management Association Switzerland (AMAS, ehemals SFAMA)

Alain Picard

Oliver Heusser

Armin Kühne

Dominik Oberholzer

Partner bei Kellerhals Carrard, Allgemeine Einführung, Depotbank

Dr.iur., LL.M. Rechtsanwalt, Partner, Als Anwalt tätig seit 2000, Partner seit 2008. Studium in Fribourg (CH), Le Havre (F), Hamburg (D) und Ann Arbor (Michigan, USA). Ranked as Excellent for Fund Structuring, as Excellent for Capital Markets and as Recommended for Banking & Finance by Leaders League in 2021.

Thomas Schärer

Laurent Lattmann

Partner bei Tax Partner AG, Besteuerung von Kollektiven Kapitalanlagen und ihrer Anleger

Laurent Lattmann ist Treuhänder mit Fachausweis. Er startete 1994 seine Tätigkeit im Bereich der indirekten Steuern bei Ernst & Young, bevor er 1997 zu Tax Partner wechselte und im Jahre 2008 der Partnerschaft beitrat. Seine breite Erfahrung als Berater für in- und ausländische Mehrwertsteuer umfasst die Beratung von Schweizer und internationalen Kunden in zahlreichen Branchen, insbesondere auch im Finanz-, Versicherungs- und Immobiliensektor. Die Tax Partner AG, Taxand Schweiz, mit Sitz in Zürich ist spezialisiert auf schweizerisches und internationales Steuerrecht und als führende unabhängige Steuerkanzlei anerkannt. Mit heute rund 50 Steuerexperten berät die Beratungsgesellschaft multinationale und nationale Unternehmen sowie Privatpersonen in allen Steuerbereichen. Im Jahr 2005 war die Tax Partner AG Mitgründerin von Taxand, der weltweit grössten unabhängigen Organisation von über 2500 Steuerberatern aus unabhängigen Mitgliedsfirmen in rund 50 Ländern.

Tom Lawson

Senior Advisor bei Tax Partner AG, Besteuerung von Kollektiven Kapitalanlagen und ihrer Anleger

Tom Lawson hat über 15 Jahre Erfahrung in nationalen und internationalen Steuerangelegenheiten. Seine Laufbahn startete er als Treuhänder in einer international ausgerichteten Treuhandgesellschaft und wechselte im 2012 zu Tax Partner. Neben nationalem und internationalem Unternehmenssteuerrecht liegt sein Fokus auch im Immobiliensteuerrecht und in der Besteuerung kollektiver Kapitalanlagen. Tom Lawson ist Dozent an verschiedenen Lehrgängen im Bereich der Besteuerung kollektiver Kapitalanlagen und deren Anleger. Die Tax Partner AG, Taxand Schweiz, mit Sitz in Zürich ist spezialisiert auf schweizerisches und internationales Steuerrecht und als führende unabhängige Steuerkanzlei anerkannt. Mit heute rund 50 Steuerexperten berät die Beratungsgesellschaft multinationale und nationale Unternehmen sowie Privatpersonen in allen Steuerbereichen. Im Jahr 2005 war die Tax Partner AG Mitgründerin von Taxand, der weltweit grössten unabhängigen Organisation von über 2500 Steuerberatern aus unabhängigen Mitgliedsfirmen in rund 50 Ländern.

Simon Bandi

Director bei PwC im Bereich Wirtschaftsprüfung (KAG und FINIG Gesellschaften) Unterrichtet bei Fund Academy im Bereich Fondsprüfung und Fondsbuchhaltung

Kurz CV: Lic. rer. pol. und Diplomierter Wirtschaftsprüfer (Schweiz und Liechtenstein), International Fund Officer, seit 2002 bei PwC in Zürich und Liechtenstein. Diverse Publikationen, unter anderem Asset Management in der Schweiz (Gesetzessammlung). Spezialisiert auf Prüfung von Fonds, Fondsleitungen, Verwalter von Kollektivvermögen und Vermögensverwalter sowie Bewilligungsprüfungen. Leitender Prüfer FINMA und FMA.

Dominik Oberholzer

Partner Kellerhals Carrard Allgemeine Einführung, Depotbank

Dr.iur., LL.M. Rechtsanwalt, Partner, Als Anwalt tätig seit 2000, Partner seit 2008. Studium in Fribourg (CH), Le Havre (F), Hamburg (D) und Ann Arbor (Michigan, USA) Ranked as Excellent for Fund Structuring, as Excellent for Capital Markets and as Recommended for Banking & Finance by Leaders League in 2021 WWL Who's Who Legal Investment Management 2021: Most Highly Regarded WWL Who's Who Legal Private Funds – Formation und Regulatory 2021 Global Leader Recommended Chambers and Partners Global 2020: Investment Funds (ranked 1st)

Marc Enseleit

Leiter Registrierungsstelle und Leiter Prüfstelle der BX Swiss AG, Stv. Leiter der Zulassungsstelle Beraterregister gemäss Art. 31 FIDLEG: Voraussetzungen und Prozesse für die Eintragung im Beraterregister

Ausbildung: Bankkaufmann, Dipl. Fund Officer FA/IAF, CAS Paralegal ZHAW Hypovereinsbank, München: Backoffice Derivate Instrumente State Street Bank, München und Zürich: Fund Accountant und Senior Advisor Represantative DWS Investments Schweiz: Legal & Compliance SIX Exchange Regulation: Stv. Leiter Zulassung, Leiter Equity Securities PwC Legal Switzerland: Manager Legal & Compliance Capital Markets BX Swiss AG: Leiter der Prüfstelle und Leiter der Registrierungsstelle, Stv. Leiter der Zulassungsstelle

Stefano Tritella

Dipl. Math., Master of Marketig, CIIA, Leiter Products Switzerland & UK sowie Mitglied des Executive Board bei UBS Asset Management Switzerland AG, Zürich

Studium Mathematik (1994) an der Universität in Basel. Weiterbildungen im Bereich Betriebswirtschaft und Marketing (2000) sowie Ausbildung zum Finanzanalyst und Vermögensverwalter (Certified International Investment Analyst ) in Zürich (2003). Stefano Tritella war als Leiter Product Management und Leiter Innovationen bei Helvetia Patria resp. Coop Versicherung in Basel tätig (1994-2001). Seit 2001 bei UBS Asset Management in diversen Bereichen innerhalb «Products» in Zürich und Basel. Entwicklung und Betrieb der UBS Clean Energy Infrastructure Switzerland KgK als Projektleiter und Geschäftsführer (2011-2014). Seit 2015 Head Products Switzerland & UK und derzeit globaler Leiter Sustainable Investing für Products.

Oliver Heusser

Bank Julius Bär & Co. AG: Managing Director Senior Advisor Position und Aufgabenbereich: Head Funds Primary & Funds Secondary Fund Academy Thema: ETF-Geschäft und börsenkotierte Fonds

Oliver Heusser leitet seit 2009 das Funds Secondary Team bei der Bank Julius Bär und ist seit 2021 für alle Fund Execution Services verantwortlich. 2009 wechselte Oliver Heusser zur Bank Julius Bär in Zürich, um den Sekundärmarkt in Anlagefonds bei der Schweizer Privatbank aufzubauen. In den vergangenen Jahren hat er mit seinem Team den Sekundärmarkt in Anlagefonds weiterentwickelt und unter anderem das Handelssegment Sponsored Funds in Zusammenarbeit mit SIX Swiss Exchange eingeführt. Vor seiner Tätigkeit bei der Bank Julius Bär arbeitete er 10 Jahre für die UBS Investment Bank. Oliver Heusser besitzt einen Abschluss als Certified International Investment Analyst CIIA.

Mauro Casellini

CEO Bitcoin Suisse Liechtenstein und Head of Bitcoin Suisse Europe. Themen Fund Academy: Blockchain und Decentralized Finance.

Mauro ist seit 2006 im Finanzsektor tätig und seit 2016 im Bereich Blockchain. Dank seiner bisherigen Tätigkeit und seiner technischen Affinität weiss er genau, welches Potenzial die Blockchain-Technologie für die Finanzbranche heutzutage bietet. Er hat für seinen ehemaligen Arbeitgeber Bank Frick erfolgreich eine Unternehmensstrategie im Bereich Blockchain-Banking umgesetzt und arbeitet nun als Head of Europe und CEO des Liechtensteiner Büros für Bitcoin Suisse. Zudem ist er Vorstandsmitglied der Crypto Country Association (Liechtenstein). Geboren und aufgewachsen in Chur (Schweiz), arbeitet er seit 2013 in Liechtenstein. Er hat ein grosses Knowhow in den Bereichen Banking, Fintech und Payment aufgebaut. Diese Kombination führte unweigerlich zum Thema Blockchain, wo er früh erkannte, dass diese Technologie die Zukunftstechnologie für die Finanzindustrie sein wird.

David-Michael Lincke

Head of Asset Management und Mitglied der Geschäftsleitung der Picard Angst AG, Dozent zum Themenbereich Risikomanagement bei der Fund Academy (SFO-Lehrgang)

David-Michael Lincke ist Head of Asset Management bei Picard Angst AG. Der Geschäftsbereich Asset Management von Picard Angst ist eine institutionelle Investmentboutique mit Hauptsitz in Pfäffikon SZ, Schweiz, spezialisiert auf Rohstoffanlagen und systematische Multi-Asset-Strategien. In der Vergangenheit hat David-Michael in verschiedenen Rollen als Portfoliomanager gearbeitet und war im proprietären Handel mit Fokus auf quantitative Aktienstrategien und statistische Arbitrage tätig. Er ist CFA-Charterholder und hält einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften der Universität St. Gallen.

Markus Schunk

Partner, Financial Services, KPMG AG, Zürich. Themen bei Fund Academy: Standesregeln Schweiz, Code of Conduct Schweiz, Q&A Fragestunde

Dipl. Wirtschaftsprüfer und von der Eidg. Revisionsaufsichtsbehörde (RAB) als Revisionsexperte und Leitender Prüfer für KAG Institute zugelassen. Marktverantwortlicher für das Investment Management (Asset Manager und Anlagegefässe wie Anlagefonds, Beteiligungsgesellschaften, Anlagestiftungen). Präsident der Fachgruppe Kollektive Kapitalanlagen der Expert Suisse sowie Mitglied des europäischen Netzwerkes Investment Management & Fonds der KPMG.

Tobias Meyer

Geschäftsführer UBS Anlagestiftungen: Anlagestiftungen / Produktentwicklung & -management

Kurz CV: Lic.rer.pol. Universität Basel; Ernst & Young; UBS Asset Management: Konzeption, Strukturierung, Betrieb und Kundenbetreuung aller beobachteten Kollektivanlageformen für Schweizerische Vorsorgeeinrichtungen (KAG-Fonds, Anlagestiftungen, Sammelstiftungen, Beteiligungsgesellschaften) mit Schwergewicht auf Indexanlagen und Immobilien/Private Markets, sowie 1e-Konzepten. Stiftungs- und Verwaltungsratsmandate für Luxemburgische Fonds und Säule 3a/FZ-Vorsorgestiftungen; Vorstandsmitglied KGAST (Konferenz der Geschäftsführer von Anlagestiftungen).

Urs Hofer

Urs Hofer ist Konsulent im Banking & Finance Team der Walder Wyss AG in Zürich. Er ist spezialisiert auf die Regulierung von kollektiven Kapitalanlagen und anderen Finanzinstrumenten sowie Finanzdienstleistungen und Finanzinstituten.

Der Fokus von Urs Hofer’s Beratungstätigkeit liegt im Asset Management sowie in der Strukturierung, Emission, Kotierung, Handel und Angebot von Finanzinstrumenten mit besonderem Schwerpunkt auf allen Arten von offenen und geschlossenen kollektiven Kapitalanlagen für sämtliche Anlageklassen und Anlegerkategorien sowie Derivaten und strukturierten Produkten. Urs Hofer vertritt Fondsleitungen, Vermögensverwalter, Vertreter ausländischer kollektiver Kapitalanlagen, Banken, Wertpapierhäuser, Versicherungen, Pensionskassen und Anlagestiftungen in Verfahren vor den Aufsichtsbehörden und berät diese in aufsichts-, zivil- und gesellschaftsrechtlichen Fragen, der Compliance sowie neuen Entwicklungen. Urs Hofer studierte an der Universität Zürich (lic. iur., 2004) sowie an der London School of Economics and Political Science (LL.M. Banking Law and Financial Regulation, 2012). Bevor er zu Walder Wyss stiess, war er während mehr als einem Jahrzehnt bei verschiedenen Finanzinstituten und im Banken- und Finanzmarktrecht spezialisierten Anwaltskanzleien tätig.

Raphael Haldner

Raphael Haldner ist derzeit bei Bank Frick & Co. AG als Head of Fund & Capital Markets tätig. Der Fokus des Bereichs richtet sich auf die Entwicklung und Begleitung von massgefertigten Verbriefungs- und Fondslösungen nach europäischem Recht.

Raphael Haldner hat eine Banklehre mit Berufsmatura bei der Raiffeisenbank Schweiz absolviert. Nach den ersten Stationen im Bereich Securities Processing bei der damaligen Swissfirst Bank (Liechtenstein) AG hat er im Jahr 2006 die Leitung des dortigen Kreditbereichs übernommen, welcher zu dieser Zeit schwerpunktmässig auf die Überwachung von Derivatpositionen ausgerichtet war. Nach einem internen Wechsel in den Bereich Trading wurde er im Jahr 2008 zum Head of Trading befördert, welche er 4 Jahre lang ausübte. Mittlerweile hatte sich die Swissfirst Bank AG zu Banque Pasche (Liechtenstein) SA umfirmiert und Raphael die Leitung des Bereichs EEA (External Asset Manager) übernommen, welche er weitere knapp 2 Jahre ausübte und zu seinem aktuellen Arbeitgeber, Bank Frick & Co. AG Balzers, wechselte und dort den Bereich Fund & Capital Markets aufgebaut hat. Raphael ist ausserdem ein Executive Board Member der Multichain Asset Managers Association und hat im Rahmen des ZSG Blockchain und FinTech 2020 an der Universität Vaduz doziert.

Miriam Zuan

Miriam ist Senior Manager bei PwC Legal Switzerland im Bereich Asset & Wealth Management. Ihre Kernkompetenzen liegen im Bereich des Finanzmarktrechts, Risk & Compliance und Governance. An der Fund Academy referiert sie zu den Themen FIDLEG & FINIG.

Miriam ist seit über 7 Jahren bei PwC tätig und führte schwerpunktmässig aufsichtsrechtliche Prüfungen bei Banken, Verwaltern von Kollektivvermögen, Fondsleitungen und anderen Finanzmarktteilnehmern durch und war im Asset Management- / Fund-Bereich in der Beratung rechtlicher Fragestellungen tätig. Nach einem halbjährigen Secondment bei der FINMA im Bereich Geldwäscherei & Suitability vollzog Miriam einen internen Wechsel zu PwC Legal Switzerland und ist seit Anfang 2020 im Asset & Wealth Management Team tätig. Ihre Schwerpunkte liegen in den Themen FIDLEG, FINIG und KAG sowie weiteren rechtlichen und regulatorischen Themen im Bereich Asset Management. Sie unterstützt und berät u.a. zahlreiche Institute bei Bewilligungs- und Genehmigungsverfahren und Strukturierungen von Investmentvehikeln.

Maja Schiffauer

Rolf Gätzi